Science news

Was gibt es Neues an Erkenntnissen? Woran arbeiten wir aktuell? Hier posten wir immer mal wieder ein paar kurze Einblicke in unsere Arbeit. 

Wie hat sich die Position des 79°N-Gletschers über die letzten Jahre verändert?

(... work in progress ...)

 

 

Meet our scientists

In dieser Blogserie zeigen wir Euch Interviews mit verschiedenen Wissenschaftlern aus unserem Projekt, um Euch deren Arbeit über Grönland näher zu bringen.

Ole Zeising ist Doktorand in der Glaziologie am Alfred-Wegener-Institut und erzählt von besonderen Eindrücken, die er bei der Feldarbeit beim 79 Nord Gletscher gewonnen hat.

Sophie Stolzenberger arbeitet als PostDoc am Institut für Geodäsie and Geoinformation in Bonn und erforscht mit Hilfe von einem Ozeanmodell und Satellitendaten wie sich der Meeresspiegel und die Ozeanzirkulation durch das Abschmelzen des Grönländischen Eisschildes verändern.

 

Expeditionen

Um die Prozesse der Ozean-Gletscher-Eisschild Wechselwirkungen besser zu verstehen verwenden wir nicht nur Modelle, sondern machen auch Messungen vor Ort. Hier findet ihr Infos zu den Expeditionen an denen wir teilgenommen haben.

FS Polarstern Expedition PS100: Forscher finden auf der GRIFF Expedition mit dem Forschungseisbrecher Polarstern im September 2016 warmes Atlantikwasser unter der Zunge des 79°N Gletschers. Ein Expeditionsbericht von Janin Schaffer.

FS Polarstern Expedition PS109: Im September 2017 wagt sich der Forschungseisbrecher Polarstern erneut an die Kalbungsfront des 79°N Gletschers. Die Wissenschaftler an Bord informieren im Helmholtz-Blog über ihre Arbeiten.